Aktuelles

18. Juli 2010 - 19:59

Mitte Juni wurden vor dem nördlichen Runschuppen die ersten drei Strahlengleise erneuert. Anbei einige Bilder der Arbeiten.


28. Juni 2010 - 18:59

Ab sofort sind Informationen zu unseren Sonderfahrten zum Großfeuerwerk »Rhein in Flammen« nach Oberwesel am 11.09.2010 und St. Goarshausen am 18.09.2010 verfügbar. Die Fahrkarten können über unser neues Internet-Reservierungssystem gebucht werden.

Ebenfalls verfügbar ist das Fahrtenprogramm für das verbleibende Halbjahr, sowohl in der Übersicht auf unserer Internetseite, wie auch als Faltblatt zum ausdrucken.

Wir würden uns freuen, Sie bei einer unserer Sonderfahrten begrüßen zu dürfen!


6. Juni 2010 - 23:00

Im Herbst letzten Jahres wurde das Bw Hanau als Drehort für einige Szenen der Krimi-Serie »Ein Fall für zwei« genutzt. Die Folge »Zerstörte Träume« wurde am 04. Juni im ZDF erstausgetrahlt und kann noch bis zum 11. Juni in der ZDF-Mediathek angesehen werden. Zur Folge in der ZDF-Mediathek.


6. Juni 2010 - 1:21

Die Wasser-Druckprobe an dem Kessel unserer 50 3552 ist erfolgreich bestanden. Die letzten Tage haben wir die Kesselverkleidung wieder angebaut, Kesselverkleidungsbleche anbauen gestaltet sich als ein etwas größeres und komplizierteres Puzzlespiel, aber dies haben wir auch geschafft. Parallel dazu haben wir die 38 Überhitzerrohre gezogen, um diese mit Wasserdruck abzudrücken und die Schwachstellen nachzuschweißen.


31. Mai 2010 - 13:44

Am Sonntag, 30. Mai 2010 führte der Heimat- und Geschichtsverein Babenhausen eine Sonderfahrt von Babenhausen nach Wertheim/Main durch. Um den Zug im Stil der 60er Jahre fahren zu können, stellte die Museumseisenbahn Hanau e. V. hierfür ihre historischen "Umbauwagen" zur Verfügung. Die geeignete Zuglok (212 133) kam von der Firma BSM GmbH in Mannheim.

Die Bilder entstanden am Vortag im Bw Hanau, hier waren nach der Dampflokzeit viele Lokomotiven der Baureihe 211/212 (DB-V100) beheimatet, sowie am Fahrtag in Babenhausen. Bilder: Axel Karl, letzten zwei Christian Lindner


24. Mai 2010 - 23:50

Die Arbeit geht uns nie aus. In Hanau sind wir an verschiedenen Projekten beschäftigt. Das eine Projekt ist die Hauptuntersuchung und Ausbesserung unserer Lok 50 3552 in Krefeld. Dann führen wir eine Hauptuntersuchung an unserem Generatorwagen aus, sowie an unserem Plattformwagen Ci, der ebenfalls für eine bald anstehende Hu einige Arbeiten über sich ergehen lassen muss. Leider wurde in jüngster Zeit unser Schürzeneilzugwagen auf der einen Seite komplett mit Graffiti beschmiert, auch dort sind wir beschäftigt, die Schmiererei zu entfernen.


23. Mai 2010 - 19:38

Die Arbeiten an unserer 50 3552 gestalten sich etwas umfangreicher als erwartet, daher nimmt die Ausbesserung, sowie Hauptuntersuchung etwas mehr Zeit in Anspruch.

Der Aschkasten ist bereits fertiggestellt und einige weitere Arbeiten konnten ebenfalls abgeschlossen werden. Der Tender wurde vergangene Woche angehoben, um an den Drehgestellen besser Arbeiten zu können.

Als Impressionen ein paar Bilder unserer letzten Besuche in Krefeld.


22. Mai 2010 - 18:55

Hanau ‐ Die Stadt Hanau wird der Stiftung zum Erhalt des Bahnbetriebswerks in den Großauheimer Heideäckern beitreten. Von Dirk Iding

Den vollständigen Bericht aus op-online.de finden Sie hier: http://www.op-online.de/nachrichten/hanau/stadt-hanau-tritt-stiftung-772391.html


19. Mai 2010 - 22:53

Die Stiftung Bahnbetriebswerk Hanau wurde am 18.3.2010 in Anwesenheit von Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky, Stadrat Dr. Ralf-Rainer Piesold sowie von Stiftern und Gästen als gemeinnützige Treuhandstiftung in Verwaltung der Stiftung Deutsche Eisenbahn gegründet.


14. Mai 2010 - 23:38

In der letzten Woche konnten wir unsere Werkstatt um eine kleine Drehmaschine, eine Rundbiegemaschine und einige Ambosse erweitern. Die Maschinen stammen aus einer Spende der Fa. Heraeus.

Bereits Anfang März erreichten uns zwei große Drehmaschinen, eine Rundschleifmaschine, eine Presse und eine Abkantbank. Die Maschinen wurden von der Fa. SLZ Maschinenbau in Großauheim gespendet.

Vielen Dank an beide Firmen für die Spende und die problemlose Abwicklung.


Seiten

Aktuelles abonnieren
by Dr. Radut