Von Dillenburg nach Siegen am 30.03.2008

Kurz vor der Fahrt am Sonntag würde von unserem Lokpersonal ein schadhaftes Treibstangenlager festgestellt. Noch am Samstag wurde von den Eisenbahnwerkstätten Krefeld das schadhafte Treibstangenlager neu ausgegossen und die Lokmannschaft hat es dann am Sonntag früh wieder eingebaut. Kurz vor 10 Uhr war es dann vollbracht. Ein großes Dankeschön an die Lokmannschaft, die durch Ihren Einsatz die Fahrt am Sonntag ermöglicht hat.

Nach erfolgter Fahrprobe ging es am Sonntagmorgen mit Lok und Zug als Leerpark von Siegen nach Dillenburg. In Dillenburg ging es nach dem Zustieg mit den Fahrgästen bei herrlichen Sonnenschein nach Siegen. Der Zug war sehr gut besetzt. An der Strecke standen viele Schaulustige und Fotografen, die den Zug begrüßten. In Siegen angekommen konnten die Fahrgäste das Museum besuchen und einen kleinen Imbiss empfangen. Dann ging die Fahrt wieder zurück nach Dillenburg.

Bilder: Markus Habermann

... und dann von der anderen.
...und präsentiert sich den Fotografen zunächst von der einen Seite...
Lok 50 3552 rollt in Siegen auf die Drehscheibe...
 
Aktuelles | by Dr. Radut