Aktuelles

19. Mai 2021 - 22:03

Für die Sanierung des Historischen Bahnbetriebswerks in der Brüder-Grimm-Stadt erhält der Museumseisenbahnverein Hanau eine Förderung in Höhe von 248.000 Euro aus dem Denkmalschutzsonderprogramm des Bundes. Das hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages am Mittwoch beschlossen, wie die beiden Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert (CDU) und Dr. Sascha Raabe (SPD) in einer gemeinsamen Pressemitteilung mitteilen.


10. Mai 2021 - 21:32

Der »Internationale Museumstag« findet in diesem Jahr ausschließlich digital statt. Daher möchten wir Ihnen hier einen virtuellen Museumsrundgang durch das historische Bahnbetriebswerk Hanau anbieten.


9. Mai 2021 - 21:49

Soweit es pandemiebedingt möglich war, wurde in den vergangenen Wochen folgendes im historischen Bahnbetriebswerk Hanau geleistet:


6. Mai 2021 - 21:03

- Digitale und analoge Entdeckungstour rund um die Museen

„Museen inspirieren die Zukunft“ – unter diesem Motto findet am 16. Mai 2021 der 44. Internationale Museumstag statt - in diesem Jahr coronabedingt - analog rund um die Museen in den Außenanlagen und natürlich auch digital im Netz.


4. April 2021 - 14:57

Soweit es möglich war, wurde das Folgende im historischen Bahnbetriebswerk Hanau geleistet:


21. März 2021 - 21:43

Soweit es möglich war, wurde das Folgende im historischen Bahnbetriebswerk Hanau geleistet:


28. Februar 2021 - 22:11

Soweit es möglich war, wurde das Folgende im historischen Bahbetriebswerk Hanau geleistet:


22. Februar 2021 - 22:36

Ab sofort läuft eine besondere Aktion: Die Stadtwerke Hanau starten eine Spendenmeisterschaft!

Die drei Projekte, die im Zeitraum bis zum 14. März 2021 auf dem Spendenportal der Stadtwerke Hanau die höchste Spendensumme sammeln, erhalten einen Preis.


14. Februar 2021 - 20:02

Soweit es möglich war, wurde das Folgende im historischen Bahbetriebswerk Hanau geleistet:


9. Februar 2021 - 23:42

„Das Eisenbahnbetriebswerk ist zu Aktionstagen ein wahrer Besuchermagnet für kleine und große Gäste. Es ist ein bedeutender Kultur- und Lernort über die Eisenbahn- und Technikgeschichte, einzigartig für Hanau und die Region!“, so Funck.

Das alte Eisenbahnbetriebswerk an den Heideäckern war dieser Tage wieder einmal Ziel eines Besuchs von Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck. Dr. Klaus Kröger, Vorsitzender der gleichnamigen Stiftung, führte durch das Betriebsgelände und berichtete, dass im Augenblick ein Fördermittelverfahren laufe.