Neues zur TKt48 160

Mit kleinen Schritten geht es an der polnischen Tenderlokomotive TKt48 160 weiter. Der laufende Betrieb und andere Projekte im Bw Hanau müssen öfters vorgezogen werden. Dennoch kam man in den letzten Monaten gut voran.

Das Reglerventil wurde eingebaut und der Kessel kann nun allmählich verschlossen werden. Der rechte Kreuzkopf wurde abgebaut um diesen zu vermessen und aufzuarbeiten. Die Luftbehälter wurden untersucht und geprüft. Neben diverser kleineren Baustellen finden aktuell einige Entrostungs-, Stahlbau-, und Lackierarbeiten an verschiedenen Teilen statt.

Neu lackierte Bahnräumer
Der ausgebaute Kreuzkopf
Arbeiten am Fahrgestell und Bremse
Der gereinigte Domdeckel
Eine Klappe des Werkzeugkastens wurde entrostet und grundiert
Ein Blick in den Schuppen zur späten Stunde
rechte Seite
Der gereinigte Sandkasten
Im Führerstand geht es auch weiter
Im Führerstand geht es auch weiter
Unter dem mittleren Abdeckblech der Pufferbohle wurde Dreck und Rost entfernt
Die Stirntür des Führerhauses in Arbeit
Das frühere Emblem der Polnischen Staatsbahn
Das neue alte Gesicht entsteht langsam
Das überarbeitete Reglerventil liegt zum Einbau bereit
 
Aktuelles | by Dr. Radut