Vortrag: Die geschichtliche Bedeutung des Eisenbahnknotenpunkts Hanau

Vortrag am 18. November 2014 im Schlossgartensaal

Der Vortrag des Vorsitzenden der Stiftung Bahnbetriebswerk Hanau behandelt vor allem die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Dabei stellt er die Entwicklung des Eisenbahnknotenpunktes Hanau rund um den Hauptbahnhof (dem früheren Ostbahnhof) vor. Von hier aus fuhren - und fahren - die Züge in alle Himmelsrichtungen.

Besondere Erwähnung finden die Geschichte der Eisenbahnbetriebswerke Hanau (Dreispitz und Ost) und die Geschichte der Hanauer Eisenbahnregimenter. Die wirtschaftliche Bedeutung der Eisenbahnregimenter und des Eisenbahnknotenpunktes für die Industriestadt Hanau wird aufgezeigt.

Abschließend wird die heutige Nutzung des Bahnbetriebswerkes Hanau (Ost) vorgestellt.


Dienstag, 18.11.2014
19:30 - 21:00 Uhr
Karl-Rehbein-Schule, Schlossgarten
Dr. Klaus Kröger
gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA

 
Aktuelles | by Dr. Radut